Belegung von Modulen

B.A. und M.A. Romanische Studien / Lehramt Französisch - Spanisch - Italienisch

Die Modulbelegung erfogt über TOOL / Alma Web        

Modalitäten und Belegungsfristen

TOOL-WINDHUNDverfahren

= sofortige Zuteilung ohne zusätzliche Bestätigung durch Studierende

= Module stehen korrekt im Status "zugeteilt"

Lehramt und Bildungswissenschaften 25.09.2017 (12.00 Uhr) bis 05.10.2017 (17.00 Uhr)

B.A. Kernfach1

B.A. Wahlbereich B-Sprache (ab 3. Semester) Modulnummern 04-007-

B.A. Fachnahe Schlüsselqualifikationen Modulnummern 04-007-

M.A. Kernfach1 2

27.09.2017 (12.00 Uhr) bis 05.10.2017 (17.00 Uhr)
 

TOOL-BELEGverfahren

= Wunsch --> Zuteilung -->  Bestätigung (!) durch Studierende, ansonsten verfällt die Zuteilung

= Module stehen korrekt im Status "bestätigt"

B.A. Wahlbereich der Geistes- und Sozialwissenschaften

B.A. Schlüsselqualifikationen

Wunsch: 27.09.2017 (12.00 Uhr) bis 05.10.2017 (17.00 Uhr)

Zuteilung: 06.10.2017 (12.00 Uhr)

Bestätigung: 06.10.2017 (12.00 Uhr) bis 08.10.2017 (24.00 Uhr)

Wichtige Hinweise

  • 1 Für Neuimmatrikulierte im  B.A. und M.A. Romanische Studien: Sie müssen einmalig  Ihre Studienkombination / Spezialisierung on-line zwischen dem 15. und 20. September 2017  im TOOL anmelden, sonst werden Sie nicht für die Modulbelegung freigeschaltet. Wenden Sie sich bei Fragen an die Studienberatung (Dr. Döll).
  •  2 Für Studierende im M.A. Romanische Studien: Im freien 30 LP-Master-Wahlbereich können die Module  - falls im TOOL für Sie sichtbar gemacht - aus dem gesamten universitären Angebot on-line (ansonsten auch direkt auf Nachfrage bei Fremdinstituten) belegt werden. Zusätzlich zur Modulbelegung ist in jedem Fall ein Antragsformular bei der Studienberatung (Dr. Döll) einzureichen, da sonst keine Anrechnung erfolgen kann. Es gelten bestimmte inhaltliche Einschränkungen bei der Modulwahl (siehe o.g. Formular).
  • Für alle bereits immatrikulierten Studierenden: Waren Sie bereits in einem Vorsemester für eine bestimmte Modulnummer angemeldet und handelt es sich um eine Wiederholungsprüfung, können Sie sich NICHT ein zweites Mal elektronisch anmelden, Sie müssen jedoch Ihrem Prüfungsamt bis Ende April (SoSe) bzw. bis Ende Oktober (WiSe) schriftlich unter Angabe der Moduldaten und Ihrer Studierendendaten mitteilen (auch per Mail möglich), dass Sie zum Ende des Semesters Ihre Wiederholungsprüfung antreten wollen.

Sonder-Sprechzeit zur Modulbelegung (Raum 1312, Beethovenstraße 15):

  • für Studierende, die elektronisch noch nicht erfassbare Belegungen vornehmen wollen, wie z.B. im Fall  von Teilanerkennungen aufgrund von ERASMUS-Aufenthalt oder Studiengangwechsel
    • Mittwoch, 27. September 2017, 14.00 - 16.00 Uhr
    • Dienstag, 10. Oktober 2017, 14.00 - 16.00 Uhr
  • Begleitete Moduleinschreibung für Neuimmatrikulierte (nur bei Bedarf)
    • Donnerstag, 05. Oktober 14.00 - 16. 00 Uhr

Diese Sprechzeiten dienen nicht der allgemeinen Studienberatung.