Bewerbung Bachelor of Arts Romanische Studien

Studienkombinationen:

  • Französistik / Hispanistik
  • Französistik / Italianistik
  • Französistik / Lusitanistik (Portugiesisch)
  • Hispanistik / Italianistik
  • Hispanistik / Lusitanistik
  • Italianistik / Lusitanistik

Weitere Informationen zum Studiengang

Bewerbung

Studienvoraussetzungen

  • Der Studiengang B.A. Romanische Studien ist nicht zulassungsbeschränkt.
  • Die Zulassung zum Studium setzt - wenn Sie eine Studienkombination mit der Komponente Französistik anstreben -  Französischkenntnisse mindestens auf Niveau B1 (GER) voraus. Sie können die Sprachkenntnisse durch das Abiturzeugnis oder ein anderweitiges Sprachzeugnis nachweisen. Besitzen Sie einen solchen Nachweis nicht, können Sie an einem Feststellungstest  teilnehmen. Genaue Voraussetzungen und Termine für diesen Test entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt Französisch 2018.
  • Die Studienkomponenten Hispanistik, Italianistik und Lusitanistik können ohne fremdsprachliche Voraussetzungen studiert werden. Im  Verlauf des Studiums sind bestimmte Fristen zum Erwerb von Grundkenntnissen A2 in den gewählten Sprachen (Spanisch, Italienisch und/oder Portugiesisch) einzuhalten, soweit Sie diese nicht bereits mitbringen.
  • Im Verlauf des Studiums sind bestimmte Fristen zum Erwerb von Lateinkenntnissen einzuhalten sind, soweit Sie diese nicht bereits mitbringen.

Bewerbung für ein höheres Semester (Quereinstieg)

Nach der Immatrikulation

  • Bitte belegen Sie Ihre Lehrveranstaltungen (Module) unbedingt fristgerecht: Modulbelegung.
  • Wichtiger Hinweis für Neuimmatrikulierte im  B.A. Romanische Studien: Sie müssen einmalig  Ihre Studienkombination / Spezialisierung on-line  im TOOL anmelden, sonst werden Sie nicht für die Modulbelegung freigeschaltet.
  • In der ersten Semesterwoche des Wintersemesters finden obligatorische Einführungsveranstaltungen für alle romanistischen Studiengänge statt.
  • Wenden Sie sich bei Fragen an die Studienberatung.