Prüfungs- und Abgabetermine bzw. Anmeldezeiträume

Die Prüfungsanmeldung erfolgt generell mit der Modulbelegung (in der Regel on-line per TOOL).

MODULPRÜFUNGEN (Klausuren und mündliche Prüfungen)

MODULPRÜFUNGEN (Haus- und Projektarbeiten)

  • Die Abgabe von schriftlichen Arbeiten aus den Modulen muss (falls mit den PrüferInnen kein vorgezogener Termin vereinbart wurde) bis 30.09. (Sommersemester) bzw. bis 31.03. (Wintersemester) erfolgen.
  • Bei Verschiebung über die o.g. Termine hinaus ist unbedingt das zuständige Prüfungsamt mit Angabe der Matrikelnummer und der Modulnummer zu informieren. Die Zustimmung der PüferInnen allein ist nicht ausreichend.

Über die NACHHOLUNG von Prüfungen (bei Krankschreibung und Prüfungsüberschneidung) und über die WIEDERHOLUNG von Prüfungen (bei nicht bestandener oder nicht angetretener Prüfung bzw. bei nicht fristgemäß abgegebener schriftlicher Modularbeit) informieren Sie sich Sie bitte unter den folgenden LINKS:

 

ERSTE STAATSPRÜFUNG LEHRAMT

  • Anmeldung der Wissenschaftlichen Arbeit und Anmeldung zur mündlichen Prüfung --> siehe Informationsblatt Wintersemester 2017/18 
  • Kernzeiträume der mündlichen Prüfung:
    • Französisch (Gymnasium und Mittelschule): 26.02.18 - 09.03.2018
    • Spanisch (Gymnasium und Mittelschule): 03.01.18 - 19.01.2018
    • Italienisch (Gymnasium): 03.01.18 - 19.01.2018

Die Prüfungsplanung wird von Frau Cindy Darius (Fachdidaktik) und von Frau Dr. Claudia Gatzemeier (Fachprüfung) koordiniert. Bei Fragen wenden Sie sich bitte in den Sprechzeiten an diese beiden Mitarbeiterinnen.

Die Prüfungskandidaten/innen können aus einer Liste beim Prüfungsamt bestätigter Prüfer/innen ihre Prüfer/innen bzw. Prüfungskommissionen im Rahmen festgelegter Kapazitäten wählen. Die Prüferwahl wird nach der offiziellen Prüfungszulassung durch die SBAL auf elektronischem Weg erfolgen. Eine vorläufige Liste der Prüfer/innen und Prüfungskommissionen finden Sie hier.

 

BACHELOR- UND MASTERARBEITEN