ERASMUS Praktika

Ein europaweites Auslandspraktikum im Rahmen eines Studiums kann ebenfalls über das ERASMUS-Programm gefördert werden, wenn

  • das Praktikum im Ausland dem Ausbildungsstand förderlich ist,
  • das Praktikum über die Praktikumsverantwortlichen des Instituts angemeldet ist,
  • eine Anerkennung des Praktikums im Sinne der Studienordnung sichergestellt ist.

Die Förderung wird in einen Zeitraum zwischen mindestens 3 Monaten und maximal 12 Monaten gewährt. Die Praktika sind i.d.R. durch die Studierenden selbst zu organisieren. Es werden sowohl freiwillige als auch durch die Studienordnung vorgeschriebene Praktika gefördert.

Für weitere Informationen siehe unter Akademischen Auslandsamt bzw. E-Mail an erasmus.praktikum@uni-leipzig.de.

Bewerbung

Die schriftliche Bewerbung um eine Prakikumsförderung durch das ERASMUS-Programm erfolgt am Institut für Romanistik direkt bei den jeweiligen Praktikumsverantwortlichen oder beim Akademischen Auslandsamt.