06.-08.05.2019: Internationale Tagung "Donna e cinema"

Vom 6. bis zum 8. Mai 2019 findet die internationale Tagung „Donna e cinema“ statt, die sich mit Weiblichkeitsdarstellungen im europäischen Autorenkino (Antonioni, Fellini, Bertolucci) und im film noir, mit Pionierinnen der Stummfilmzeit, der Arbeit zeitgenössischer Regisseurinnen in Italien, Spanien und Argentinien sowie mit queeren filmischen Inszenierungen und Adoleszenzkrisen auseinandersetzen wird.

Als Kooperationspartner ist die Oper Leipzig beteiligt, in der am Abend des ersten Konferenztages um 19 Uhr ein feierliches Eröffnungskonzert unter dem Motto „En noir et blanc“ stattfindet.

Das Tagungsprogramm wie nähere Informationen können gern der Homepage Centro interdisciplinare di Cultura italiana (CiCi) entnommen werden: http://home.uni-leipzig.de/~cici/