22.10.2020 19.30 Uhr: Ein literarischer Portugal-Abend: "Land der Unruhe"

Wir möchten hiermit alle Interessierte auf einen sehr interessanten literarischen Portugal-Abend im Literaturcafé des Hauses des Buches aufmerksam machen. In Vorbereitung auf die Teilnahme Portugals als Gastland der Leipziger Buchmesse 2021 stellen sich drei Autoren der jüngeren Generation dem deutschen Publikum vor: Afonso Reis Cabral, Afonso Cruz und José Luís Peixoto. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 um 19.30 Uhr im Haus des Buches statt. Nähere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link: 

https://www.literaturhaus-leipzig.de/detail.php?type=v&id=1993