Ankündigung Studienreform

Liebe Studierende,

 

ab Oktober 2020 treten neue romanistische Studienordnungen in Kraft. Der Kern der Studienreform besteht in einer Trennung der 10 LP-Module in 5 LP-Module „Fachwissenschaft“ und 5 LP-Module „Sprachpraxis“. Gleichzeitig kann der Stundeninput Sprachpraxis für Lehramtsstudierende um 45 min pro Woche gesteigert werden. Beide Maßnahmen waren eine langjährige Forderung von Studierenden und Dozierenden der Romanistik und sorgen nun für ein intensiveres Studium und für mehr Prüfungstransparenz, ohne die Prüfungslast zu steigern.

Die Umstellung der Studierenden-Transkripts in AlmaWeb erfolgt weitgehend automatisch. Ihre Punkte und Noten bleiben erhalten.

Damit Sie Ihre Moduleinschreibung gut vorbereiten können, erhalten Sie ab dem 14. September auf unserer Homepage alle Informationen zum neuen Ablauf für Bachelor, Master und Lehramt.

Ebenfalls ab dem 14. September bieten wir persönliche Beratung und Sprechzeiten für Einzelfragen an.