Kanadischer Wissenschaftspreis Nastasia Herold

Kanadischer Wissenschaftspreis für Doktorandin der Romanistik

Im Januar diesen Jahres wurde eine Doktorandin unsere Instituts, Nastasia Herold, zusammen mit dem Wiki Club Wikipetcia Atikamekw Nehiromowin und mit Wikimedia Canada für das von ihr initiierte Atikamekw-Wikipedia-Projekt mit dem Emerging Open Scholarship Award 2020 des Canadian Social Knowledge Institute ausgezeichnet. Prämiert wurde ihr Engagement für den Erhalt und die Förderung des Wissens, der Sprache und der Kultur der indigenen Nation der Atikamekw in Québec mit Hilfe des Open-Access-Projekts. Der Preis berechtigt u. a. zur kostenlosen Teilnahme am renommierten Digital Humanities Summer Institute an der University of Victoria (Kanada). Das Institut für Romanistik gratuliert der Preisträgerin, die derzeit an ihrer Dissertation bei Prof. Dr. Elisabeth Burr zur Geschichte der Atikamekw arbeitet.