Aktuelle Meldungen

Ausfall Lehrveranstaltungen Neveling

Wegen Krankheit müssen die Lehrveranstaltungen von Prof. Neveling am 06. und 07.02.2019 leider entfallen.

Ausfall Dr. Küchler 28.1.-1.2.19

Seminar und Sprechzeit bei Frau Dr. Küchler enfallen wegen Krankheit in der Woche vom 28.01.-01.02.19

Abgabetermin Portfolio Didaktik

Didaktik I: Vorgezogene Abgabe Portfolio

auf den 11.2.2019 um 13 Uhr (statt 15.2.2019). Grund ist der vorverlegte Start des SoSe mit Vorverlegung der SPÜ Anmeldungen in Tool und Portal. Um die Menge der Korrekturen zu bewältigen, benötigen wir mindestens 4 Tage länger.

Tutorium Kilian Morawetz

Tutorium Kilian Morawetz

Aufgrund des kurzfristigen Ausfalls des Tutoriums von Herrn Kilian Morawetz am gestrigen Dienstag bietet er an, das Tutorium an den nächsten beiden Dienstagen zu verlängern, um den Ausfall zu kompensieren. Demzufolge findet das Tutorium am 29.01. und am 05.02.2019 jeweils von 16.45 - 19.00 Uhr statt.

Ausfall Tutorium Morawetz 22.01.19

Wegen eines medizinischen Notfalls konnte das "Tutorium zur Einführung in die spanische Sprachwissenschaft" am Dienstag, dem 22.01.19, nicht stattfinden. Herr Morawetz wird in der kommenden Sitzung, die wie gewohnt stattfindet, einen Ersatztermin vereinbaren.

Ausfall Lehrveranstaltungen bei Frau Prof. Felten am 21.01.19

Wegen Krankheit entfallen die Vorlesungen bei Frau Prof. Felten am Montag, dem 21.01.19. Ab dem 22.01.19 finden die Veranstaltungen wieder wie gewohnt statt.

Ausfall Veranstaltungen Frau Dr. Schwan ab14.01.19

Wegen Krankheit entfallen die Veranstaltungen und die Sprechzeit bei Frau Dr. Schwan auch in der Woche vom 21.01.-25.01.19.

Studie zu Gewalterfahrungen von LSBTTIQ* in Sachsen - Umfrage ist online

Text für Kooperationspartner*innen zum Einbinden auf Homepages und Teilen via E-Mail, Social Media etc.

 

Bisher gibt es keine wissenschaftlichen Studien, die sich mit vorurteilsbezogener Gewalt bzw. Hasskriminalität gegen LSBTTIQ* und deren polizeilicher Erfassung im Bundesland Sachsen beschäftigen. Deshalb führt die LAG Queeres Netzwerk Sachsen in Kooperation mit der Fakultät Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida dazu die erste wissenschaftliche Studie im Freistaat durch. Der Umfragezeitraum startet zum 01.01.2019 und dauert bis zum 15.02.2019.

 

An der umfragebasierten Studie könnt ihr ganz einfach online unter folgendem Link teilnehmen: https://www.surveymonkey.de/r/StudieGewalterfahrungenLSBTTIQinSachsen_2019

 

Außerdem liegen die Fragebögen in gedruckter Form in ganz Sachsen an ausgewählten und geschützten Standorten aus. Eine Liste der Standorte kann bei der LAG Queeres Netzwerk Sachsen (0351/33204696, info@queeres-netzwerk-sachsen.de) erfragt werden.

 

Wir erheben keinerlei Informationen, die uns Eure persönliche Identifikation ermöglichen würden. Der Fragebogen ist absolut anonym und das Ausfüllen wird ca. 10-15 Minuten dauern.

 

Mit den Ergebnissen schaffen wir eine wissenschaftliche Diskussionsgrundlage über Hasskriminalität, geeignete Hilfen und einen angemessenen Opferschutz in Sachsen. Also unterstützt bitte die Studie, teilt den Link und macht euer Umfeld darauf aufmerksam. Je mehr Menschen an der Befragung teilnehmen, desto belastbarer werden die Ergebnisse!

Blockpraktikum Didaktik Härtefälle

Didaktik: Blockpraktikum SoSe 2019: Härtefälle !

Studierende, die ihr Blockpraktikum im SoSe 2019, also im Sept. 2019 absolvieren möchten und einen Härtefall darstellen (i.d.R. Betreuung von schul- und beaufsichtigungspflichtigen Kindern, Pflege Angehöriger), geben bitte spätestens am 31.1.2019 einen formlosen Antrag mit den entsprechenden Belegen (z. B. Geburtsurkunde, Kita-Vertrag, Schülerausweis oder ein vergleichbarer Nachweis) bei Frau Keil ab. Wir können Sie darin unterstützen, dass Sie in Leipzig und Umgebung eine Schule bekommen. Der Versuch stellt allerdings keine Gewähr dar und es kann je nach Verfügbarkeit der Plätze und Anzahl der Anträge auch der Fall eintreten, dass Sie erst später einen Platz erhalten. In diesem Falle müssen Sie im Folgedurchgang erneut einen Härtefallplatz (dann regulär über das ZLS) beantragen. Die Anträge einschließlich der Dokumente werden natürlich vertraulich behandelt.

Prof. Neveling/A.-M. Lachmund/S. Niepold

Zusatztermine Tutorium Herr Stange 31.1. und 07.02.

Studierende des 1. Semesters Portugiesisch

Um entfallene Termine nachzuholen, bietet Herr Stange Zusatztermine für das "Tutorium zur Einführung in die portugiesische Sprachwissenschaft" an. Die regulär stattfindenden Stunden am 31.01. und 07.02.19 werden verlängert und finden von 15-19 Uhr im NSG, Raum S 204 statt (Achtung! geänderter Raum). 

Seiten

Veranstaltungen