Aktuelle Meldungen

Ausfall Seminar Fr. Gitter

Das Masterseminar Italienisch "Giacomo Leopardi: Canti" bei Frau Gitter entfällt am 17.10.17.

Raumänderung Dr. Krause

Raumänderung:
Die Übung "Analyse des textes et traduction français-allemand" bei Frau Dr. Sabine Krause, Donnerstag 15-17 Uhr (Master/Französische Staatsexamen), findet im Raum NSG 328 statt.

Beginn Lehrveranstaltung Fr. Dr. Schwan

Der Beginn des Seminars "Der Affekt der Ökonomie – Geschichten von Liebe und Geld" (3. Semester Französisch) bei Frau Dr. Schwan verschiebt sich um eine Woche nach hinten auf den 17. Oktober 2017. 

Veranstaltungsreihe Fit ins Studium

Veranstaltungsreihe "Fit ins Studium" WS 2017/18

Im Wintersemester 2017/18 finden im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Fit ins Studium"  Vorträge und Workshops zu wichtigen Themen rund um den Studienstart statt. Die einzelnen Veranstaltungen für Studienanfänger*innen der Philologischen Fakultät und der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften beschäftigen sich mit der Studienorganisation (u.a. Studienablauf und Einschreibung, Beratungseinrichtungen der Universität), dem wissenschaftlichen Arbeiten (u.a. Lesen und Recherchieren, Lerntechniken und Schreiben) und der Organisation eines Auslandsaufenthalts. Das ausführliche Veranstaltungsprogramm sowie weitere Informationen unter: https://mentoren.philol.uni-leipzig.de/studienanfaenger/

Termine ESDL-Kolloquium

Bitte beachten Sie die terminliche Verschiebung des ESDL-Kolloquiums vom 11.10.17 auf den 13.12.2017. Start des Kolloquiums ist also der 25.10.17.

Veranstaltungsbeginn Frau Hohnhaus

Das Seminar bei Frau Hohnhaus im 3. Semester Französisch beginnt bereits am 10.10.17.

Veranstaltungsprogramm Career Service

Neues Veranstaltungsprogramm des Career Service

Neben den Angeboten rund um die Themen Berufseinstieg und Arbeitsmarkt berät das Career Service Team Studierende zum Bewerbungsprozess und zur beruflichen Orientierung, sowie  internationale Studierende zu Besonderheiten beim Berufseinstieg in Deutschland.

 

Ankündigung Gastprofessor Barría

Gastprofessor am Ibero-Amerikanischen Forschungsseminar / Institut für Romanistik im WS 2017/18 und SoSe 2018

Prof. Dr. Mauricio Barría (Universidad de Chile) wird im WS 17/18 und im SS 2018 als Gastprofessor des DAAD am IAFSL / Institut für Romanistik tätig sein.

Im WS erteilt er zwei Masterseminare:
"Presencia y desaparición. Situaciones oscilantes de una estética crítica de lo performativo", Mo 13.00-15.00, GWZ 2.316
"La figura sacrificial como alegoría de la comunidad derrotada en el teatro chileno", Mo 15.00-17.00, GWZ 2.316

Wahl Studienkombination im Tool

Wichtiger Hinweis für Neuimmatrikulierte im  B.A. und M.A. Romanische Studien: Sie müssen einmalig  Ihre Studienkombination / Spezialisierung on-line zwischen dem 15. und 20. September 2017  im TOOL anmelden, sonst werden Sie nicht für die Modulbelegung freigeschaltet. Bitte senden Sie bei verpasster Schwerpunktwahl eine Nachricht an das Institutssekretariat (Frau Berge) mit Angabe von Name, Matrikelnummer und Schwerpunkt.

Seiten

Veranstaltungen