2.12.2016: Dies Academicus

Literatur – Körper – Musik.
Littérature – corps – musique.
Letteratura – corpo – musica.

Vortragsmatinee des Interdisziplinären Forschungsseminars Coding
Gender in Romance Cultures (CGR) in Kooperation mit der Oper Leipzig
anlässlich des Dies academicus am 2. Dezember 2016, 10-13 Uhr im Neuen
Seminargebäude (Campus), S 202.

Programm:

10:15-11:00 Uhr
Prof. Dr. Uta Felten (Institut für Romanistik, Universität Leipzig):
La chanson de l’amour. Réflexions sur la structure musicale de l’amour
et le rôle de la musique comme générateur du désir amoureux

11:15-12:00 Uhr
Dr. Tanja Schwan (Institut für Romanistik, Universität Leipzig):
Carmen – zwischen Femme fatale, Transgender-Don Juan und weiblichem
Dandy. Inszenie-rungsmuster einer schillernden Figur in Literatur,
Oper und Film

12:15-13:00 Uhr
Alessandro Zuppardo (Chordirektor, Oper Leipzig):
Musik und Nervenreizung. Überlegungen zum Leitmotiv

Facebook:
https://www.facebook.com/events/804851926321399/?acontext=%7B%22ref%22%3...